Fotografen Verzeichnis deutscher Berufsfotografen:

Fotograf Hermann Kolbeck

"Nur gut zu sein reicht nicht aus" - Fotograf Hermann Kolbeck im Interview

 

BF: Hallo Herr Kolbeck, Sie arbeiten vor allem für Industrie- und Architekturkunden. Was reizt Sie gerade an diesem Bereich und wie kam es dazu? Warum sind Sie eigentlich Fotograf geworden?

Hermann Kolbeck: Ich bin neugierig, ich bin Technik begeistert. In meinem Beruf bekommt man Technik zu sehen wo ein Normalsterblicher nicht hinkommt. Und dann noch schöne Bilder machen zu können, um den anderen diese Technik näher zu bringen, ist klasse. Fotograf bin ich geworden, weil es Spaß macht mit Licht und Perspektive Dinge und Abläufe zeigen zu können.

 

BF: Welche fotografische Ausbildung haben Sie und seit wann sind Sie als Fotograf selbstständig? Wie schnell kamen die ersten Aufträge? 

Hermann Kolbeck: Ich habe eine ganz klassische Ausbildung. Lehre in dem damals größten Werbestudio in Augsburg, Gesellenjahre in Augsburg und Hannover, Meisterprüfung neben Beruf und Familie. Seit 1989 bin ich selbständig im Großraum Hannover. Die ersten Aufträge kommen eigentlich sehr bald, da ich schon einen gewissen Namen in Hannover hatte.

 

BF: Hatten Sie bisher einen Auftrag, der besonders toll war? Falls ja, was war das Besondere?

Hermann Kolbeck:Der letzte war immer der tollste. Aber es gibt natürlich schon besondere Erlebnisse. z.B. aus dem Hubschrauber ein Rennboot auf dem Rhein fotografieren, auf einer Windkraftanlage oben zu stehen und bei 30° in einer kurzen Pause die Sonne genießen können.

 

BF: Sehen Sie sich als Künstler und die Fotografie als Berufung oder ist das ein ganz normaler Job?

Hermann Kolbeck: Ich bin kein „Künstler“, höchstens Kunsthandwerker. Aber ich kann gut mit Licht und Kamera gestalten. Ein normaler Job ist das ganz sicher nicht, der lässt sich nicht in einen "nine to five“ Rahmen pressen und das Sehen findet dauernd statt.

 
BF: Wie wird man als Fotograf erfolgreich und wie behauptet man sich möglichst lange? 

Hermann Kolbeck: Nur gut zu sein reicht heute nicht mehr. Man muß sich auch gut verkaufen können und gut Netzwerken. Und man muß immer offen und bereit für Neues sein.

 

BF: Was dürfen Kunden von Ihnen erwarten, wenn Sie gebucht werden? Was zeichnet Ihre Fotografie aus? 

Hermann Kolbeck: Sie dürfen erwarten, daß ich mich mit ihrer Arbeit, ihrem Produkt auseinandersetze um es best möglich darzustellen. Ich mache meine Arbeit vor der Kamera, da muß das Licht stimmen und nicht hinterher aufwändig in Photoshop nachgebaut werden.

 

BF: Welchen Weg raten Sie jungen Menschen, die heutzutage Fotograf werden wollen? 

Hermann Kolbeck: Eine gesunde Mischung aus allem. Wenn der Quereinstig mit einer fundierten Ausbildung einher geht ist das auch eine Möglichkeit. Eine Assistenz, in welcher Form auch immer, halte ich für äußerst wichtig, damit man das „Fotografenleben“ auch wirklich kennen lernt.

 

BF: Und zu guter letzt: Was macht ein Bild für Sie zu einem guten Foto?

Hermann Kolbeck: Wenn das Bild hängen bleibt, weil Aussage, Licht und Gestaltung zusammen passen. 

 

 

Newsletter Anmeldung Berufsfotografen
Ich abonniere den kostenlosen Newsletter und habe die Datenschutzerklärungen gelesen und akzeptiert.


Datenschutzerklärung kostenloser Newsletter

Sie stimmen dem kostenlosen Erhalt des Newsletters der Miss Audrey UG (haftungsbeschränkt) zu. Der Newsletterversand erfolgt per E-Mail. Der Newsletter enthält Informationen über fotografische und verwandte Themen, über Produkte und Angebote für Fotografen und Selbstständige. Ihre personenbezogenen Daten, die wir für den Versand des Newsletters verarbeiten, werden nicht an Dritte weitergegeben oder Ihnen zur Verfügung gestellt. Sie können den Erhalt des Newsletters jederzeit mit Wirkung für die Zukunft per Email an mail@berufsfotografen.de oder postalisch an die im Impressum angegebene Adresse abbestellen.

Jobangebote wie diese automatisch per Mail erhalten?

Alle Fotografen, die mit einem Silber- oder Goldeintrag registriert sind, erhalten Jobs aus der jeweiligen Region, die Auftraggeber über die Jobbörse einstellen, per Mail zugesendet.

Wenn auch Sie zukünftig diese Jobangebote per Mail erhalten möchten, registrieren Sie sich bitte mit einem Silber- oder Goldeintrag.

Weitere Features zur Selbstvermarktung als Fotograf, die Ihnen ein Eintrag bietet:

  • Jobangebote über die Mailunktion
  • News im eigenen Profil veröffentlichen
  • PDF und vCard Ihres Profils zum Download für Kunden
  • Vita, Referenzen, Verlinkungen, Google Maps
Jetzt eintragen