Referenzen und Vita von Freie Fotografin Jennifer Rumbach aus Köln

Freie Fotografin Jennifer Rumbach


Infos Freie Fotografin Jennifer Rumbach:

Jennifer Rumbach arbeitet als freie Fotografin in Köln. Ihr Schwerpunkt ist die künstlerische Werbefotografie mit Fokus auf Menschen. Ihre Kunden sind unter anderem Unternehmer, Werkstätten, Arztpraxen, Agenturen. Außerdem ist Jennifer Rumbach seit Mitte 2013 in Teilzeit bei der Dombauhütte in Köln als Fotografin beschäftigt. Dort dokumentiert sie die laufenden Arbeiten auf Baustellen oder in den Werkstätten, Werkstücke, Ausstellungen etc.

Eine besondere Leidenschaft gilt seit vielen Jahren dem Sofortbildmaterial. Die Polaroids zu ihrer beim art-Magazin erschienenen Reportage „Ausrangiert, ausgestorben, auferstanden“ über das „Impossible Project“ schafften es Anfang 2010 auf die Shortlist des Henri Nannen Preises. Außerdem war Jennifer Rumbach als Testfotografin bei „Impossible Project“ in der Anfangszeit des Unternehmens für das Austesten des neuen Film-Materials zuständig und ist Mitglied der Impossible Collection, die in Anlehnung an die Polaroid-Sammlung entstanden ist.

Neben ihrer Tätigkeit als Fotografin gibt Jennifer Rumbach Workshops an Schulen für Kinder und Erwachsene, arbeitet für die VHS in Köln und Eschweiler und für die Bleiberger Fabrik in Aachen. Sie ist bei den Bildagenturen Plainpicture und neuebildanstalt vertreten und verkauft freie Arbeiten bei startyourart und polaboy.

Kunden:

Kundenliste

Sporthochschule Köln, Novartis, Volkshochschule Eschweiler, BLANKSCHMIDT Kommunikation, Wesentlich (Agentur Visuelle Kommunikation), Mlle Tambour (Kölner Modelabel), Edudip (Plattform für live Online-Seminare), On Office (Fa. für Immobilien Software), Bleiberger Fabrik Aachen, MKS – Anlasser- und Elektrotechnik, Wolfgang Binding (Künstler), Stephanie Binding (Künstlerin), Palast Verlag, Takeda Pharma, Start Your Art, Neue Bildanstalt, Plainpicture, Rosen Eiskrem, Florack Bauunternehmung, Sparkasse Heinsberg, Werbeagentur Team VK, The Impossible Project, Martin Ernst Allstars, Unicum Campusmagazin, HOCHTIEF Bau, 6Grad51design, Deutsches Institut für Urbanistik, Team Tentakulus Produktdesign, KFZ Eich, Dolzer Maßkonfektionäre, Hellmich Transporte, Kölner Dom, Priesterseminar Köln, SK-Stiftung Köln

Publikationen

DB Mobil, Blur Magazine Kroatien, Photographie, art – Das Kunstmagazin, Shot of the Day (Buch), TickL (Polaroid)Magazine, Zitty Berlin – Stadtmagazin, NRC Handelsblad, Artinvestor, Unicum, Welt, Dombaubericht Köln, Brigitte Woman

Ausstellungen

2015 „Du kannst dir meiner Liebe sicher sein“, Galerie MaJourie, Köln
2013 „Digitale Leichen“, damenundherren, Düsseldorf
2012 „Fashion meets Art“, Start Your Art, Hamburg
2012 „KunstBar Contemporary Art“, Meerbusch
2011 „Blur Photo 011“, Zagreb
2010 „Facing the Impossible“, Kölnischer Kunstverein im Rahmen der Photokina, Köln
2010 „Impossible Project“, Impossible Project Headquarter, New York
2008 „Sofort!Bild“, Galerie Ori, Berlin
2008 „KM 800“, Atelierausstellung, Aachen
2007 Morphclub, Bamberg (Einzelausstellung)
2007 Last Exit, Aachen (Einzelausstellung)
2006 Jase Livingbar, Düsseldorf
2006 Morphclub, Bamberg (Einzelausstellung)

Arbeitsbereiche:

Peoplefotograf, Portraitfotograf, Produktfotograf / Stills, Reportagefotograf / Event, Interiorfotograf, Werbefotograf
Logo/Portrait: Freie Fotografin Jennifer Rumbach

Anfahrt:

Newsletter Anmeldung Berufsfotografen
Ich abonniere den kostenlosen Newsletter und habe die Datenschutzerklärungen gelesen und akzeptiert.


Datenschutzerklärung kostenloser Newsletter

Sie stimmen dem kostenlosen Erhalt des Newsletters der Miss Audrey UG (haftungsbeschränkt) zu. Der Newsletterversand erfolgt per E-Mail. Der Newsletter enthält Informationen über fotografische und verwandte Themen, über Produkte und Angebote für Fotografen und Selbstständige. Ihre personenbezogenen Daten, die wir für den Versand des Newsletters verarbeiten, werden nicht an Dritte weitergegeben oder Ihnen zur Verfügung gestellt. Sie können den Erhalt des Newsletters jederzeit mit Wirkung für die Zukunft per Email an mail@berufsfotografen.de oder postalisch an die im Impressum angegebene Adresse abbestellen.

Jobangebote wie diese automatisch per Mail erhalten?

Alle Fotografen, die mit einem Silber- oder Goldeintrag registriert sind, erhalten Jobs aus der jeweiligen Region, die Auftraggeber über die Jobbörse einstellen, per Mail zugesendet.

Wenn auch Sie zukünftig diese Jobangebote per Mail erhalten möchten, registrieren Sie sich bitte mit einem Silber- oder Goldeintrag.

Weitere Features zur Selbstvermarktung als Fotograf, die Ihnen ein Eintrag bietet:

  • Jobangebote über die Mailunktion
  • News im eigenen Profil veröffentlichen
  • PDF und vCard Ihres Profils zum Download für Kunden
  • Vita, Referenzen, Verlinkungen, Google Maps
Jetzt eintragen