Fotografen Verzeichnis deutscher Berufsfotografen:

Fotograf Jeremy Gierke Photography

Jeremy Gierke spricht über sein "best of 2014" Foto

 

BF: Herr Gierke, was macht gerade dieses Bild zu Ihrem Highlight?
Jeremy Gierke: Die Aufnahme ist zwar nicht perfekt was Tiefenschärfe, Rauschen und Komposition angeht, aber darum ging es mir auch gar nicht. Die abgebildete Person ist eine gute Bekannte, die ich an einem der wichtigsten Tage ihres Lebens begleiten durfte. Sie heiratete an jenem Tag und das Foto entstand beim Making-Of der Braut.
Mich berührt die Geschichte, die in ihren Augen geschrieben steht wie in einem offenen Buch. Sie kann es kaum fassen. Am Abend wird sie verheiratet sein mit dem Mann ihres Herzens. Dieses glückliche Lächeln in ihren Augen raubt mir den Atem.

BF: War es „Liebe auf den ersten Blick", d. h. wussten Sie schon bei der Aufnahme, dass dies ein ganz besonderes Bild für Sie sein wird, oder hat sich das erst später im Auswahlprozess ergeben?
Jeremy Gierke: Es war definitiv Liebe auf den ersten Blick! Ich wusste es schon in dem kurzen Moment als ich durch den Sucher blickte und abdrückte. Ich musste selbst lächeln und habe Gänsehaut bekommen.

BF: Was passiert mit Ihren besten Bildern?
Jeremy Gierke: Diese für mich einzigartigen Fotos kommen in eine Slideshow und werden in einem Album ihren Platz finden, wo andere Brautpaare sie auf sich wirken lassen können. Diese Fotos machen mich als Fotografen aus und ich möchte mit ihnen identifiziert werden.

BF: Welche fotografische Motivation begleitet Sie ins Jahr 2015?
Jeremy Gierke: Ich werde die Jagd nach den Momenten zwischen den Momenten vertiefen und mich verstärkt dafür sensibilisieren. Diese Momente berühren Herzen. In Bildern festgehalten versetzen sie einen gefühlsmäßig wieder in den Ursprungsmoment zurück.

 
Newsletter Anmeldung Berufsfotografen
Ich abonniere den kostenlosen Newsletter und habe die Datenschutzerklärungen gelesen und akzeptiert.


Datenschutzerklärung kostenloser Newsletter

Sie stimmen dem kostenlosen Erhalt des Newsletters der Miss Audrey UG (haftungsbeschränkt) zu. Der Newsletterversand erfolgt per E-Mail. Der Newsletter enthält Informationen über fotografische und verwandte Themen, über Produkte und Angebote für Fotografen und Selbstständige. Ihre personenbezogenen Daten, die wir für den Versand des Newsletters verarbeiten, werden nicht an Dritte weitergegeben oder Ihnen zur Verfügung gestellt. Sie können den Erhalt des Newsletters jederzeit mit Wirkung für die Zukunft per Email an mail@berufsfotografen.de oder postalisch an die im Impressum angegebene Adresse abbestellen.

Jobangebote wie diese automatisch per Mail erhalten?

Alle Fotografen, die mit einem Silber- oder Goldeintrag registriert sind, erhalten Jobs aus der jeweiligen Region, die Auftraggeber über die Jobbörse einstellen, per Mail zugesendet.

Wenn auch Sie zukünftig diese Jobangebote per Mail erhalten möchten, registrieren Sie sich bitte mit einem Silber- oder Goldeintrag.

Weitere Features zur Selbstvermarktung als Fotograf, die Ihnen ein Eintrag bietet:

  • Jobangebote über die Mailunktion
  • News im eigenen Profil veröffentlichen
  • PDF und vCard Ihres Profils zum Download für Kunden
  • Vita, Referenzen, Verlinkungen, Google Maps
Jetzt eintragen