Fotograf Keinath + Bohn aus Berlin – Finde hunderte Profi-Fotografen:

Fotograf Keinath + Bohn

Industrie, 360°, Panorama, Werbung


10119 Berlin

0211 639 60 91 EXPOSE

Auf dieses Profil verlinken


Diesen Fotografen weiterempfehlen:

facebook google+ xing linkedin twitter
  • Ansicht
Foto 1: Fotograf Keinath + Bohn
Foto 2: Fotograf Keinath + Bohn
Foto 3: Fotograf Keinath + Bohn
Foto 4: Fotograf Keinath + Bohn
Foto 5: Fotograf Keinath + Bohn
Foto 6: Fotograf Keinath + Bohn
Foto 7: Fotograf Keinath + Bohn
Foto 8: Fotograf Keinath + Bohn
Foto 9: Fotograf Keinath + Bohn
Foto 10: Fotograf Keinath + Bohn
Foto 11: Fotograf Keinath + Bohn
Foto 12: Fotograf Keinath + Bohn
Foto 13: Fotograf Keinath + Bohn
Foto 14: Fotograf Keinath + Bohn
Foto 15: Fotograf Keinath + Bohn
Foto 16: Fotograf Keinath + Bohn
Foto 17: Fotograf Keinath + Bohn
Foto 18: Fotograf Keinath + Bohn
Foto 19: Fotograf Keinath + Bohn
Foto 20: Fotograf Keinath + Bohn
Foto 21: Fotograf Keinath + Bohn
Foto 22: Fotograf Keinath + Bohn
Foto 23: Fotograf Keinath + Bohn
Foto 24: Fotograf Keinath + Bohn
Foto 25: Fotograf Keinath + Bohn
Foto 26: Fotograf Keinath + Bohn
Foto 27: Fotograf Keinath + Bohn
Foto 28: Fotograf Keinath + Bohn
Foto 29: Fotograf Keinath + Bohn
Foto 30: Fotograf Keinath + Bohn
Foto 31: Fotograf Keinath + Bohn
Foto 32: Fotograf Keinath + Bohn
Foto 33: Fotograf Keinath + Bohn
Foto 34: Fotograf Keinath + Bohn
Foto 35: Fotograf Keinath + Bohn
Foto 36: Fotograf Keinath + Bohn
Foto 37: Fotograf Keinath + Bohn
Foto 38: Fotograf Keinath + Bohn
Foto 39: Fotograf Keinath + Bohn
Foto 40: Fotograf Keinath + Bohn

"Kundenaufträge dürfen sehr gerne sehr viel Spaß machen" - Fotograf Tobi Bohn im Interview

BF: Hallo Herr Bohn, was ist für Sie das Tolle am Beruf, warum sind Sie eigentlich Fotograf geworden?

Tobi Bohn: Schon immer habe ich die Fotografie als kreativen Ausgleich genutzt und dann irgendwann einfach entschieden, den großen Schritt zu wagen und mein Hobby zum Beruf zu machen. Vorab hatte ich versucht, mit einem Jura-Studium einen anständigen Karriereweg einzuschlagen, aber auch schnell gemerkt, dass mich das auf Dauer nicht glücklich machen wird.

 

BF: Welche fotografische Ausbildung haben Sie und seit wann sind Sie als Fotograf selbstständig? Wie schnell kamen die ersten Aufträge? 

Tobi Bohn: Ich habe eine klassische, dreijährige Ausbildung bei den Hoffotografen in Berlin gemacht. Dort bin ich aus dem Businessportrait-Bereich nach knapp zwei Jahren in den Werbefotografie-Bereich gewechselt und hatte den ersten Kontakt zur Industrie- und Panoramafotografie. mehr

Newsletter Anmeldung Berufsfotografen
Ich abonniere den kostenlosen Newsletter und habe die Datenschutzerklärungen gelesen und akzeptiert.

Datenschutzerklärung kostenloser Newsletter

Sie stimmen dem kostenlosen Erhalt des Newsletters der Miss Audrey UG (haftungsbeschränkt) zu. Der Newsletterversand erfolgt per E-Mail. Der Newsletter enthält Informationen über fotografische und verwandte Themen, über Produkte und Angebote für Fotografen und Selbstständige. Ihre personenbezogenen Daten, die wir für den Versand des Newsletters verarbeiten, werden nicht an Dritte weitergegeben oder Ihnen zur Verfügung gestellt. Sie können den Erhalt des Newsletters jederzeit mit Wirkung für die Zukunft per Email an mail@berufsfotografen.de oder per Telefon: 03080499152 oder postalisch an die im Impressum angegebene Adresse abbestellen.

Jobangebote wie diese automatisch per Mail erhalten?

Alle Fotografen, die mit einem Silber- oder Goldeintrag registriert sind, erhalten Jobs aus der jeweiligen Region, die Auftraggeber über die Jobbörse einstellen, per Mail zugesendet.

Wenn auch Sie zukünftig diese Jobangebote per Mail erhalten möchten, registrieren Sie sich bitte mit einem Silber- oder Goldeintrag.

Weitere Features zur Selbstvermarktung als Fotograf, die Ihnen ein Eintrag bietet:

  • Jobangebote über die Mailunktion
  • News im eigenen Profil veröffentlichen
  • PDF und vCard Ihres Profils zum Download für Kunden
  • Vita, Referenzen, Verlinkungen, Google Maps
Jetzt eintragen