Fotografen Verzeichnis deutscher Berufsfotografen:

500 "Schuss" in der Sekunde

500 mal in der Sekunde wird in Deutschland auf den Kameraauslöser gedrückt. Oder: der gemeine Deutsche fotografiert fünf mal mehr als zu guten alten Analog-Zeiten - das jedenfalls behauptet der Photoindustrie-Verband (PIV). Und folgert: "Wenige Wochen vor der photokina in Köln ist der Fotomarkt trotz der erwarteten Rückgänge im analogen Bereich gut aufgestellt".

Ein weiterer Schluss: Das Digitalbilder-Geschäft habe deshalb enorme Potenziale.

Eine mutige Interpretation - Kamera-Auslöser befinden sich heute auch an den meisten Mobiltelefonen und der Kameramarkt ist in Deutschland so gut gesättigt wie nie zuvor.

Ob sich aus dieser Tatsache gleich Optimismus für die Bilderhersteller ableiten lässt, kann bezweifelt werden. Der Verbraucher wird nicht allen Schrott, den er digital festgehalten hat, auch als Papierbild ausbelichten lassen und selbst seinen Festplattenspeicher nicht damit zukleistern wollen.
Ganz abgesehen davon, dass die Menge der Auslösevorgänge wohl kaum gezählt sondern nach irgendwelchen Fantasie-Kriterien wohl nur geschätzt sein dürfte.

Realistischer ist da schon die Marktentwicklung anderer fotografischer Produkte in diesem Jahr: Legt man die bisherige Entwicklung in den Monaten Januar bis August zugrunde, so lässt sich für das Gesamtjahr ein Marktvolumen für Amateurfotoprodukte sowie ausgewählte Imagingprodukte in Deutschland von mehr als sechs Milliarden Euro erwarten. Damit ergäbe sich für die Imaging-Branche ein leichtes Plus gegenüber dem Vorjahr. 
Wertzuwächse gibt es gegenwärtig vor allem bei digitalen Spiegelreflex- und Multimediakameras, Blitzgeräten und Wechselobjektiven, Small Photo Printern sowie den entsprechenden Fotopapieren.


17.08.2006, Mike Biedermann
 




google+ google+ xing linkedin twitter
1 2 3
...
169 170 171 172 173
...
183 184 185

Portfolios auf Berufsfotografen

Jetzt als Fotograf anmelden:

zeigen Sie Ihre Bilder, Vita, Referenzen - alle Vorteile und Infos:

kostenlos als Fotograf anmelden

berufsfotografen auf Twitter


Newsletter Anmeldung Berufsfotografen
Ich abonniere den kostenlosen Newsletter und habe die Datenschutzerklärungen gelesen und akzeptiert.


Datenschutzerklärung kostenloser Newsletter

Sie stimmen dem kostenlosen Erhalt des Newsletters der Miss Audrey UG (haftungsbeschränkt) zu. Der Newsletterversand erfolgt per E-Mail. Der Newsletter enthält Informationen über fotografische und verwandte Themen, über Produkte und Angebote für Fotografen und Selbstständige. Ihre personenbezogenen Daten, die wir für den Versand des Newsletters verarbeiten, werden nicht an Dritte weitergegeben oder Ihnen zur Verfügung gestellt. Sie können den Erhalt des Newsletters jederzeit mit Wirkung für die Zukunft per Email an mail@berufsfotografen.de oder postalisch an die im Impressum angegebene Adresse abbestellen.

Jobangebote wie diese automatisch per Mail erhalten?

Alle Fotografen, die mit einem Silber- oder Goldeintrag registriert sind, erhalten Jobs aus der jeweiligen Region, die Auftraggeber über die Jobbörse einstellen, per Mail zugesendet.

Wenn auch Sie zukünftig diese Jobangebote per Mail erhalten möchten, registrieren Sie sich bitte mit einem Silber- oder Goldeintrag.

Weitere Features zur Selbstvermarktung als Fotograf, die Ihnen ein Eintrag bietet:

  • Jobangebote über die Mailunktion
  • News im eigenen Profil veröffentlichen
  • PDF und vCard Ihres Profils zum Download für Kunden
  • Vita, Referenzen, Verlinkungen, Google Maps
Jetzt eintragen