Fotografen Verzeichnis deutscher Berufsfotografen:

Silberpreis auf höchstem Niveau seit 1983 - Ein Problem für die analoge Fotoindustrie

Der Silbermarkt erlebt derzeit einen fast beispiellosen Höhenflug. Seit vergangenen September verteuerte sich das Edelmetall um mehr als 90 Prozent. Die erstmalige Genehmigung eines börsennotierten Fonds für Silber an der Wall Street trieb die Notierungen am 15.4.06 auf 13,03 $, den höchsten Stand seit 1983. Am Freitag, den 20.4.06  ging der Preis für eine Feinunze Silber um 13,8 Prozent auf 12,53 Dollar zurück - im Mai pendelt der Preis um 12 Dollar - immer noch ein hoher Stand.

Manager der analogen Fotoindustrie kommentierten diese Fakten so: "Bei Verbrauchsmaterialien wie Filmen werden Preisanpassungen folgten. Selbst wenn man sich auf dem Terminmarkt abgesichert hat, kann man sich so einer Entwicklung nicht entziehen."

Kodak hat aufgrund des Preisanstieges von Silber Sparmaßnahmen eingeleitet. Bei Produkten im medizinischen medizinischen Bereich wurden Preiserhöhungen angekündigt.

Fuji wiegelt dagegen ab. "Wir beobachten die Entwicklung, sehen im Augenblick aber noch keine Notwendigkeit zu handeln," sagte ein Sprecher. Der Konzern habe in den vergangenen Jahren den Silberbedarf deutlich senken können.

Die Fotoindustrie gehört zu den wichtigsten Abnehmern von Silber. Für Film- und Paperhersteller, die das Preisrisiko nicht durch Terminkontrakte abgesichert haben, kommen die hohen Silberpreise zur Unzeit. Der digital Anpassungs-prozess ist noch nicht abgeschlossen. Die Branche kämpft und der Druck ist hoch, wie das Beispiel der rasanten Pleite von Agfa Photo letztes Jahr gezeigt hat.


12.05.2006, Mike Biedermann





google+ google+ xing linkedin twitter
1 2 3 4 5
...
182 183 184 185 186

Portfolios auf Berufsfotografen

Jetzt als Fotograf anmelden:

zeigen Sie Ihre Bilder, Vita, Referenzen - alle Vorteile und Infos:

kostenlos als Fotograf anmelden

berufsfotografen auf Twitter


Newsletter Anmeldung Berufsfotografen
Ich abonniere den kostenlosen Newsletter und habe die Datenschutzerklärungen gelesen und akzeptiert.


Datenschutzerklärung kostenloser Newsletter

Sie stimmen dem kostenlosen Erhalt des Newsletters der Miss Audrey UG (haftungsbeschränkt) zu. Der Newsletterversand erfolgt per E-Mail. Der Newsletter enthält Informationen über fotografische und verwandte Themen, über Produkte und Angebote für Fotografen und Selbstständige. Ihre personenbezogenen Daten, die wir für den Versand des Newsletters verarbeiten, werden nicht an Dritte weitergegeben oder Ihnen zur Verfügung gestellt. Sie können den Erhalt des Newsletters jederzeit mit Wirkung für die Zukunft per Email an mail@berufsfotografen.de oder postalisch an die im Impressum angegebene Adresse abbestellen.

Jobangebote wie diese automatisch per Mail erhalten?

Alle Fotografen, die mit einem Silber- oder Goldeintrag registriert sind, erhalten Jobs aus der jeweiligen Region, die Auftraggeber über die Jobbörse einstellen, per Mail zugesendet.

Wenn auch Sie zukünftig diese Jobangebote per Mail erhalten möchten, registrieren Sie sich bitte mit einem Silber- oder Goldeintrag.

Weitere Features zur Selbstvermarktung als Fotograf, die Ihnen ein Eintrag bietet:

  • Jobangebote über die Mailunktion
  • News im eigenen Profil veröffentlichen
  • PDF und vCard Ihres Profils zum Download für Kunden
  • Vita, Referenzen, Verlinkungen, Google Maps
Jetzt eintragen