Fotografen Verzeichnis deutscher Berufsfotografen:

Fotodesign Norbert Schmelz

"Ich liebe es, Menschen zu fotografieren" - Norbert Schmelz spricht über sein Lieblingsbild aus 2015

 

BF: Hallo Herr Schmelz, sie haben als eines Ihrer liebsten Bilder aus dem Jahr 2015 ein emotionales Motiv von Tänzern ausgesucht. In welchem Zusammenhang ist das Foto entstanden und was macht dieses Bild für sie persönlich zu Ihrem Lieblingsbild?

Norbert Schmelz: Das Foto ist im Rahmen des Würzburger Flamenco Festivals entstanden. Genau genommen auf der Bühne des Mainfrankentheaters Würzburg während der Aufführung „Mi Carmen Flamenca“ der „Compania Flamenca Antonio Andrade“. Seit Jahren begleite ich das Festival fotografisch. Es ist ein Teil meiner künstlerischen Tätigkeit. Das Foto zeigt die Leidenschaft und das Feuer des Flamencos. Das geht mir unter die Haut.

 

BF: Würden Sie sagen, dass dieses Bild Ihre Art der Fotografie charakterisiert? Was ist Ihnen generell bei Ihren Aufnahmen besonders wichtig, worauf legen Sie am Meisten wert?

Norbert Schmelz: Das Foto charakterisiert einen Teil meiner Fotografie. Ich liebe es, Menschen zu fotografieren, sie in Aktion zu zeigen – auch im Rahmen ihrer beruflichen Tätigkeit. Gerade Tänzer/innen, Musiker/innen und auch Schauspieler/innen, mit denen ich öfters zusammenarbeite, finde ich besonders faszinierend. Ihre Leidenschaft und die Inszenierungen einzufangen oder den Menschen dahinter zu zeigen. Eine Herausforderung bei dieser Form der Fotografie ist der richtige Moment. Ihn muss man erwischen. Das ist eine Sache von Erfahrung und Intuition. Das technische Wissen ist hier „nur“ eine Grundvoraussetzung. Auch die Werbefotografie arbeitet oft mit Inszenierungen. Allerdings entstehen die Fotos hier meist nicht aus dem Moment heraus. Alles ist vorbereitet, Visagisten und Stylisten engagiert, Location ausgesucht etc.. Doch egal, wie ein Foto entsteht. Wichtig ist mir, dass ein technisch perfektes Bild gelingt und beim Betrachter der Funke überspringt.

 

BF: Wussten Sie eigentlich schon bei der Aufnahme, dass dies ein ganz besonderes Bild für Sie sein wird, oder hat sich das erst später im Auswahlprozess ergeben?

Norbert Schmelz: Ich hatte ein Ahnung, wohin die fotografische Reise geht und mir einen Platz an der Bühnenrampe gesichert. Dort konnte ich die Dramatik der Szene gut einfangen. Den Bildausschnitt legte ich schon annähernd beim Fotografieren und letztlich dann im Auswahlprozeß fest.

 

BF: Wo sehen Sie Ihren Fokus in diesem Jahr: auf Werbeaufnahmen, People- oder Architekturfotografie und welche fotografische Motivation begleitet Sie ins Jahr 2016? Gibt es schon fest geplante freie Projekte oder einen "Traumjob" in Aussicht?

Norbert Schmelz: Auch in diesem Jahr liegt mein Fokus auf der People.- Werbe- und Architekturfotografie - immer mit dem Menschen im Mittelpunkt. Ich freue mich schon sehr darauf, Menschen in unterschiedlichsten Situationen kennenzulernen und zu porträtieren – sei es als Businessporträt, bei Werbeaufnahmen, Fotoreportagen,bei Events, aber auch im privaten Bereich wie Hochzeiten. In den nächsten Wochen geht es wieder für einen Auftrag ins Ausland. Und auch im Bereich meiner freien fotografischen Arbeit plane ich neue Projekte; momentan arbeite ich an einer Ausstellung, welche im Herbst 2016 zu sehen sein wird. Und den Traumjob? Den habe ich für mich schon.

 

 

Newsletter Anmeldung Berufsfotografen
Ich abonniere den kostenlosen Newsletter und habe die Datenschutzerklärungen gelesen und akzeptiert.


Datenschutzerklärung kostenloser Newsletter

Sie stimmen dem kostenlosen Erhalt des Newsletters der Miss Audrey UG (haftungsbeschränkt) zu. Der Newsletterversand erfolgt per E-Mail. Der Newsletter enthält Informationen über fotografische und verwandte Themen, über Produkte und Angebote für Fotografen und Selbstständige. Ihre personenbezogenen Daten, die wir für den Versand des Newsletters verarbeiten, werden nicht an Dritte weitergegeben oder Ihnen zur Verfügung gestellt. Sie können den Erhalt des Newsletters jederzeit mit Wirkung für die Zukunft per Email an mail@berufsfotografen.de oder postalisch an die im Impressum angegebene Adresse abbestellen.

Jobangebote wie diese automatisch per Mail erhalten?

Alle Fotografen, die mit einem Silber- oder Goldeintrag registriert sind, erhalten Jobs aus der jeweiligen Region, die Auftraggeber über die Jobbörse einstellen, per Mail zugesendet.

Wenn auch Sie zukünftig diese Jobangebote per Mail erhalten möchten, registrieren Sie sich bitte mit einem Silber- oder Goldeintrag.

Weitere Features zur Selbstvermarktung als Fotograf, die Ihnen ein Eintrag bietet:

  • Jobangebote über die Mailunktion
  • News im eigenen Profil veröffentlichen
  • PDF und vCard Ihres Profils zum Download für Kunden
  • Vita, Referenzen, Verlinkungen, Google Maps
Jetzt eintragen