Fotografen Verzeichnis deutscher Berufsfotografen:

Fotograf pix123 fotografie

Ein Panorama der Stadt Frankfurt - David Vasicek spricht über sein Lieblingsbild 2015

 

BF: Hallo Herr Vasicek sie haben als eines Ihrer liebsten Bilder aus dem Jahr 2015 ein Landschaftsmotiv ausgesucht. In welchem Zusammenhang ist das Foto entstanden und was macht dieses Bild für sie persönlich zu Ihrem Lieblingsbild?

David Vasicek: Mein Lieblingsbild 2015 ist ein Panorama meiner Stadt Frankfurt, welches ich im Rahmen eines Kundenauftrags geschossen habe. Die Anforderung lautete, die Stadt und den Grüngürtel drumherum einzufangen und damit das ausgeglichene und lebenswerte Leben mit und rund um die Stadt für einen Immobilienprospekt zum Ausdruck zu bringen. Nach ein paar Tagen Grübeln, wie man wohl am besten die Hochhäuser und das Leben drumherum darstellt, fiel mir der Kinderspielplatz im Süden der Stadt ein, auf dem meine Tochter früher so gerne spielte. Dort steht ein sehr alter Holzturm, der genau die Perspektive bietet, die ich brauchte. Ein Lieblingsbild wurde es, weil ich trotz aller Skepsis den richtigen Zeitpunkt für die Aufnahme getroffen hatte und die Lichtstimmung sowie die eher ungewohnte Persepktive auf die Stadt sehr mag.

 

BF: Würden Sie sagen, dass dieses Bild Ihre Art der Fotografie charakterisiert? Was ist Ihnen generell bei Ihren Aufnahmen besonders wichtig, worauf legen Sie am meisten wert?

David Vasicek: Wichtig bzw. richtig ist das Bild genau dann, wenn es der Vorstellung des Kunden entspricht oder besser noch übersteigt In diesem Fall ist der Auftrag eher untypisch, da ich meist im Event, Portrait, PR und in der Panoramafotografie unterwegs bin. Aber genau das macht den Beruf des Fotografen aus: stets neue Anforderungen, die man im Bild lösen muss.

 

BF: Wussten Sie eigentlich schon bei der Aufnahme, dass dies ein ganz besonderes Bild für Sie sein wird, oder hat sich das erst später im Auswahlprozess ergeben?

David Vasicek: Natürlich hat man während der Aufnahmen bereits ein fertiges Bild vor dem geistigen Auge, ansonsten würde man eine andere Perspektive wählen, Dennoch bedarf es einiger Variationen während des Shootings, um flexibel in der Nachbearbeitung agieren zu können. In diesem Fall wurden einige Bilder samt Mehrfachbelichtung übereinander gelegt, um die gesamte Szenerie abzubilden. Die Freude, dass es geklappt hat, ist während der Nachverarbeitung dann umso größer.

 

BF: Wo sehen Sie Ihren Fokus in diesem Jahr: auf google business view Aufnahmen, oder regulären Werbeaufnahmen und welche fotografische Motivation begleitet Sie ins Jahr 2016? Gibt es schon fest geplante freie Projekte oder einen "Traumjob" in Aussicht?

David Vasicek: Sicherlich ist das Potential der Google-Panoramen noch nicht ausgeschöpft, insbesondere qualitativ gibt es bereits jetzt bemerkenswerte Unterschiede der einzelnen Anbieter. Kombiniert mit dem Thema der Virtuellen Realität wird mich die Panoramafotografie hoffentlich über das Jahr 2016 hinaus begleiten. Traumjobs und anstehende Projekte sind tatsächlich bereits in Aussicht, insofern hoffe ich darauf, mir dieses Jahr zumindest mal zwei Wochen echten Urlaub gönnen zu können.

 

 

Newsletter Anmeldung Berufsfotografen
Ich abonniere den kostenlosen Newsletter und habe die Datenschutzerklärungen gelesen und akzeptiert.


Datenschutzerklärung kostenloser Newsletter

Sie stimmen dem kostenlosen Erhalt des Newsletters der Miss Audrey UG (haftungsbeschränkt) zu. Der Newsletterversand erfolgt per E-Mail. Der Newsletter enthält Informationen über fotografische und verwandte Themen, über Produkte und Angebote für Fotografen und Selbstständige. Ihre personenbezogenen Daten, die wir für den Versand des Newsletters verarbeiten, werden nicht an Dritte weitergegeben oder Ihnen zur Verfügung gestellt. Sie können den Erhalt des Newsletters jederzeit mit Wirkung für die Zukunft per Email an mail@berufsfotografen.de oder postalisch an die im Impressum angegebene Adresse abbestellen.

Jobangebote wie diese automatisch per Mail erhalten?

Alle Fotografen, die mit einem Silber- oder Goldeintrag registriert sind, erhalten Jobs aus der jeweiligen Region, die Auftraggeber über die Jobbörse einstellen, per Mail zugesendet.

Wenn auch Sie zukünftig diese Jobangebote per Mail erhalten möchten, registrieren Sie sich bitte mit einem Silber- oder Goldeintrag.

Weitere Features zur Selbstvermarktung als Fotograf, die Ihnen ein Eintrag bietet:

  • Jobangebote über die Mailunktion
  • News im eigenen Profil veröffentlichen
  • PDF und vCard Ihres Profils zum Download für Kunden
  • Vita, Referenzen, Verlinkungen, Google Maps
Jetzt eintragen