Fotografen Verzeichnis deutscher Berufsfotografen:

Fotograf Uwe Reinert

Uwe Reinert spricht über sein "best of 2014" Foto

 

BF: Herr Reinert, was macht gerade dieses Bild zu Ihrem Highlight?
Uwe Reinert: Ich hatte die Gelegenheit eine digitale Mittelformatkamera über ein Wochenende zu testen. Hier reizte mich die hohe Auflösung, die kurze Blitzsynchronisationszeit und das erste Handling mit diesem Werkzeug. Geplant war der Einsatz bei einem Splash-Shooting im Studio. Dabei sollte weitestgehend auf nachträgliche Bildbearbeitung verzichtet werden.

BF: War es „Liebe auf den ersten Blick", d. h. wussten Sie schon bei der Aufnahme, dass dies ein ganz besonderes Bild für Sie sein wird, oder hat sich das erst später im Auswahlprozess ergeben?
Uwe Reinert: Inspiriert wurde ich von Alexander Heinrichs, der diese Art von Bildern schon einmal in Videotutorials beschrieben hat. Der Plan war mit Models und einer Visagistin zu arbeiten. Durch neue Kontakte konnte ich auf ein kleines Team zurückgreifen, dass sich auf Anhieb verstand. Während des Shootings wurde meine ursprüngliche Bildidee nach und nach immer besser getroffen.

BF: Was passiert mit Ihren besten Bildern?
Uwe Reinert: Die Best-of-Bilder nutze ich für Werbung in eigener Sache, für das Portfolio und natürlich für die Kontaktpflege mit meinen Models und Visagistinnen. Ein Großformatbild kommt als Wandschmuck in mein Studio.

BF: Welche fotografische Motivation begleitet Sie ins Jahr 2015?
Uwe Reinert: Weiter werde ich mich von anderen guten Fotografen inspirieren lassen und von Ihnen lernen. Meinen Umsatz möchte ich, gerade auch mit Geschäftskunden weiter deutlich erhöhen.


 
Newsletter Anmeldung Berufsfotografen
Ich abonniere den kostenlosen Newsletter und habe die Datenschutzerklärungen gelesen und akzeptiert.


Datenschutzerklärung kostenloser Newsletter

Sie stimmen dem kostenlosen Erhalt des Newsletters der Miss Audrey UG (haftungsbeschränkt) zu. Der Newsletterversand erfolgt per E-Mail. Der Newsletter enthält Informationen über fotografische und verwandte Themen, über Produkte und Angebote für Fotografen und Selbstständige. Ihre personenbezogenen Daten, die wir für den Versand des Newsletters verarbeiten, werden nicht an Dritte weitergegeben oder Ihnen zur Verfügung gestellt. Sie können den Erhalt des Newsletters jederzeit mit Wirkung für die Zukunft per Email an mail@berufsfotografen.de oder postalisch an die im Impressum angegebene Adresse abbestellen.

Jobangebote wie diese automatisch per Mail erhalten?

Alle Fotografen, die mit einem Silber- oder Goldeintrag registriert sind, erhalten Jobs aus der jeweiligen Region, die Auftraggeber über die Jobbörse einstellen, per Mail zugesendet.

Wenn auch Sie zukünftig diese Jobangebote per Mail erhalten möchten, registrieren Sie sich bitte mit einem Silber- oder Goldeintrag.

Weitere Features zur Selbstvermarktung als Fotograf, die Ihnen ein Eintrag bietet:

  • Jobangebote über die Mailunktion
  • News im eigenen Profil veröffentlichen
  • PDF und vCard Ihres Profils zum Download für Kunden
  • Vita, Referenzen, Verlinkungen, Google Maps
Jetzt eintragen