Best of 2021

Professionelle Fotografen zeigen Ihre eigenen persönlichen

Lieblingsbilder aus 2021

Ich will mitmachen
Siegbert Heuser

Fotograf: Siegbert Heuser 
https://www.fotostudio-heuser.de

 

Xenia und „Bodyguard“ Chanel 

Am Aufnahmetag des Bildes waren wir in München im Rahmen einer Street Fotografie-Serie unterwegs. Unser Auftraggeber gab dazu einen Bezug zu Coronavor. Nach dem sich die Ideenfindung und der notwendige Biss nicht einstellte, entschlossen wir uns, einem Spaziergang an der Isar/Flaucher den Vorrang zu geben. Zu diesem Zeitpunkt hatte ich nur das Handy dabei, das professionelle Equipment war im Produktionsfahrzeug. Ich erfasste spontan aus meiner tieferen Position zu Xenia und Chanel, beide aus der „Schnürsenkel Perspektive“. Mich hatte die wache- und parallele Körpersprache der Beiden elektrisiert, woraufhin ich auslöste. Wer Xenia und Chanel sind, darf sich der Betrachter selbst vorstellen – einer davon ist blind!

Michael Diehl
Fotograf: Michael Diehl
Post-Production: www.pointprepress.de
Hair&Makeup: Olga Koroch
 
Für einen Pitch meines langjährigen guten Kunden tab-indivisuell fotografierten wir diese Strecke mit verschiedenen wunderschönen Kleidern. Unser Schweizer Model Lara hatte sicherlich eines ihrer anstrengendsten Shootings, da sie jeden Sprung mit bestmöglichster Pose in der Luft vom Mini-Trampolin aus ansetzen musste, wobei 2 Assistenten links und rechts noch zusätzlich das lange Kleid hochwarfen. Danke an das gesamte Team für diese enorme Ausdauer, tolle Harmonie und Professionalität in der Ausführung! 
Florian H. Kochinke

Fotograf: Florian H. Kochinke

https://www.kochinke-visuellegestaltung.de


Diese Foto aus dem Bereich Industrie / Handwerk zeigt einen Arbeiter beim Auseinanderflexen von zwei Rohren bei Gasleistungsarbeiten im Sommer 2021.
Die Ästhetik und Dynamik des Funkenflugs fängt neben der körperlichen Anstrengung meiner Meinung nach gut den Moment ein.
Auftraggeber: Thyssengas GmbH, Dortmund
Joerg Dumkow

Fotograf: Joerg Dumkow
https://www.joerg-dumkow.de

 

Vielleicht nicht das Beste, aber sicherlich das wichtigste in 2021, da es die größte Aufmerksamkeit in 2021 erreichte. Es wurde in den Katalog von Trierenberg aufgenommen "Quintessence 2000 - 2020".