Fotografen Verzeichnis deutscher Berufsfotografen:

DGPh Tagung in Berlin mit dem Schwerpunkt Fotografiegeschichte

Die Sektion Geschichte und Archive der Deutschen Gesellschaft für Photographie (DGPh) richtet am 1. und 2. November 2013 im Museum für Fotografie in Berlin eine Tagung mit dem Thema Zeitfragmente. Neue Tendenzen der Photographiegeschichte aus. Neben einem Gang durch die Geschichte der Photographie von 1850 bis heute wird ein Ausschnitt aus dem breiten Spektrum an kunst- und kulturhistorischen, sozial- und literaturwissenschaftlichen sowie wissenschaftshistorischen Themen der eingereichten Arbeiten des DGPh-Forschungspreis für Photographiegeschichte präsentiert werden.

Seit den 1990er Jahren hat sich die Forschung zur Photographiegeschichte enorm erweitert, und dies nicht nur quantitativ, sondern auch im Hinblick auf ihre Gegenstände und Methoden. Längst richtet sie sich nicht mehr nur auf technische Bedingungen der Bildproduktion, auf unterschiedliche Präsentationsformen oder das Werk herausragender Photokünstler, deren Bedeutung ohnehin von den wechselnden Konjunkturen eines schwankenden Kunstmarktes abhängig ist. Photographie wird heute vielmehr als konstitutiver Bestandteil vielfältiger Facetten der Gesellschaft gesehen und von der Photogeschichtsschreibung entsprechend reflektiert.

Die Tagung Zeitfragmente. Neue Tendenzen der Photographiegeschichte streift in ihrem Gang durch die Geschichte der Photographie zentrale Themen der Entwicklung von 1850 bis heute, von der Photographie im englischen Königshaus über die Stereoskopie zur Porträtphotographie in Zentralafrika und in Pariser Ateliers, von photographischen Ausstellungen über Photographie als wissenschaftliches Instrument zum photographisch illustrierten Buch, und vom Polaroid über zeitgenössische künstlerische Photographie zu modernen Bildarchiven.

Die Tagungsgebühr beträgt € 20 für DGPh Mitglieder und Studenten und € 25 für andere. Anmeldungen sind bis zum 18. Oktober online möglich unter http://www.dgph.de/sektionen/geschichte_archive


 




google+ google+ xing linkedin twitter
1 2 3
...
103 104 105 106 107
...
191 192 193

Portfolios auf Berufsfotografen

Jetzt als Fotograf anmelden:

zeigen Sie Ihre Bilder, Vita, Referenzen - alle Vorteile und Infos:

kostenlos als Fotograf anmelden

berufsfotografen auf Twitter


Newsletter Anmeldung Berufsfotografen
Ich abonniere den kostenlosen Newsletter und habe die Datenschutzerklärungen gelesen und akzeptiert.


Datenschutzerklärung kostenloser Newsletter

Sie stimmen dem kostenlosen Erhalt des Newsletters der Miss Audrey UG (haftungsbeschränkt) zu. Der Newsletterversand erfolgt per E-Mail. Der Newsletter enthält Informationen über fotografische und verwandte Themen, über Produkte und Angebote für Fotografen und Selbstständige. Ihre personenbezogenen Daten, die wir für den Versand des Newsletters verarbeiten, werden nicht an Dritte weitergegeben oder Ihnen zur Verfügung gestellt. Sie können den Erhalt des Newsletters jederzeit mit Wirkung für die Zukunft per Email an mail@berufsfotografen.de oder postalisch an die im Impressum angegebene Adresse abbestellen.

Jobangebote wie diese automatisch per Mail erhalten?

Alle Fotografen, die mit einem Silber- oder Goldeintrag registriert sind, erhalten Jobs aus der jeweiligen Region, die Auftraggeber über die Jobbörse einstellen, per Mail zugesendet.

Wenn auch Sie zukünftig diese Jobangebote per Mail erhalten möchten, registrieren Sie sich bitte mit einem Silber- oder Goldeintrag.

Weitere Features zur Selbstvermarktung als Fotograf, die Ihnen ein Eintrag bietet:

  • Jobangebote über die Mailunktion
  • News im eigenen Profil veröffentlichen
  • PDF und vCard Ihres Profils zum Download für Kunden
  • Vita, Referenzen, Verlinkungen, Google Maps
Jetzt eintragen