Fotografen Verzeichnis deutscher Berufsfotografen:

Ein Kamerastandpunkt, 100 Jahre vergangene Zeit. Ein tolles "damals-heute" Video kombiniert alte Fotos mit Fim

Alte Stadtansichten haben ihren ganz eigenen Reiz und so wundert es nicht, dass viele Fotografen und Filmer Gegenüberstellungen aus alten und aktuellen Ansichten charmant finden.

Oft entstehen interessante Zeitrafferaufnahmen oder Überblendungen von einem Kamerastandpunkt aus. Selten allerdings wird sich so viel Mühe gemacht wie in diesem Beispiel aus Portland. Ein Team hat dort über 5000 historische Aufnahmen gesichtet und nach etlichen Locationscoutings 50 Aufnahmen ausgewählt, bei denen eine Gegenüberstellung technisch noch möglich war. Oft war der alte Kamerastandpunkt nicht mehr zugänglich, oder der Blick war durch neue und höhere Häuser verbaut, manchmal waren Bäume zu hoch gewachsen oder hatten Straßenzüge sich völlig verändert. Bedenkt man, dass zwischen einigen der verwendeten Aufnahmen und heute über 100 Jahre liegen, ist das Ergebnis noch beeindruckender.

Unabhängig vom logistischen Aufwand, den ein solches Projekt erfordert haben die Macher auch filmisch ein tolles Werk vollbracht mit interessanten Überblendungen und Zeitzeugeninterviews.

Yesterday's Tomorrow - A Portland Journey from Uncage the Soul Productions on Vimeo.




google+ google+ xing linkedin twitter
1 2 3
...
52 53 54 55 56
...
191 192 193

Portfolios auf Berufsfotografen

Jetzt als Fotograf anmelden:

zeigen Sie Ihre Bilder, Vita, Referenzen - alle Vorteile und Infos:

kostenlos als Fotograf anmelden

berufsfotografen auf Twitter


Newsletter Anmeldung Berufsfotografen
Ich abonniere den kostenlosen Newsletter und habe die Datenschutzerklärungen gelesen und akzeptiert.


Datenschutzerklärung kostenloser Newsletter

Sie stimmen dem kostenlosen Erhalt des Newsletters der Miss Audrey UG (haftungsbeschränkt) zu. Der Newsletterversand erfolgt per E-Mail. Der Newsletter enthält Informationen über fotografische und verwandte Themen, über Produkte und Angebote für Fotografen und Selbstständige. Ihre personenbezogenen Daten, die wir für den Versand des Newsletters verarbeiten, werden nicht an Dritte weitergegeben oder Ihnen zur Verfügung gestellt. Sie können den Erhalt des Newsletters jederzeit mit Wirkung für die Zukunft per Email an mail@berufsfotografen.de oder postalisch an die im Impressum angegebene Adresse abbestellen.

Jobangebote wie diese automatisch per Mail erhalten?

Alle Fotografen, die mit einem Silber- oder Goldeintrag registriert sind, erhalten Jobs aus der jeweiligen Region, die Auftraggeber über die Jobbörse einstellen, per Mail zugesendet.

Wenn auch Sie zukünftig diese Jobangebote per Mail erhalten möchten, registrieren Sie sich bitte mit einem Silber- oder Goldeintrag.

Weitere Features zur Selbstvermarktung als Fotograf, die Ihnen ein Eintrag bietet:

  • Jobangebote über die Mailunktion
  • News im eigenen Profil veröffentlichen
  • PDF und vCard Ihres Profils zum Download für Kunden
  • Vita, Referenzen, Verlinkungen, Google Maps
Jetzt eintragen