Fotografen Verzeichnis deutscher Berufsfotografen:

01.07.2021 - 00:00 Uhr

Die Ergebnisse der Jahresumfrage 2020/21 - Teil 7/8 - Gehalt und Honorar als Fotograf

Verdienst Gehalt Honorar als Fotograf

Wie viel Gehalt bekommt ein festangestellter Fotograf?

Da freiberufliche Fotografen weniger Erfahrung mit Festanstellungen haben, wurde hier gefragt, was festangestellte Fotografenkollegen verdienen. Darüber hinaus flossen Daten von öffentlichen Institutionen mit ein, die nach Tarifvertrag zahlen.

Auch wenn die Spanne recht groß war, liegt der Durchschnitt der Jahresbruttoeinkommen zwischen 30.000-35.000€. Ausreißer von unter 20 bis weit über 50.000€ waren ebenfalls genannt.

Gehalt Festanstellung Fotograf

Wie lange arbeitet ein Fotograf bei einer Tagesbuchung?

Je nach Arbeitsbereich und Auftraggeber sind die Einstellung der Fotografen, wie lange man für einen Tagessatz arbeitet, recht unterschiedlich. So ist die zeitliche Begrenzung im Privatkundenbereich wie zum Beispiel bei Hochzeiten oder am Filmset fast immer üblich. In anderen Bereichen hingegen wird eher projektbezogen gearbeitet. Hier kann ein Shooting zeitlich schnell aus dem Ruder laufen und gerade wenn der Fotograf dies nicht zu verantworten hat, stellt sich die Frage nach overtime. Im Durchschnitt berechnen zwei Drittel der Fotografen an langen Tagen overtime. Lediglich 29% arbeiten für einen festen Tagessatz immer so lange, wie das Shooting dauert. 

Wie hoch ist der Tagessatz in der professionellen Fotografie?

Interessanterweise hat sich die Höhe der Fotografenhonorare durch Corona nicht verändert. Die Ausfälle durch höhere Honorare zu kompensieren, scheint kaum möglich zu sein. Genauso wie es für die meisten Fotografen keinen Sinn zu machen scheint, durch geringere Honorare mehr Kunden zu erhalten. Die folgenden drei Charts zeigen die Tagessätze bei werblichen Aufträgen, bei redaktionellen und bei Privatkunden. Die Daten fassen alle Arbeitsbereiche der Fotografen zusammen und stellen somit Mittelwerte dar.

Wie hoch ist der geschätzte Tagessatz von Fotografenkollegen? 

Auch in diesem Jahr ist es spannend zu sehen, dass die Angaben des eigenen Tagessatzes von denen abweichen, wie Fotografen den Tagessatz der Kollegen sehen. So schätzen die Fotografen den Tagessatz der Kollegen deutlich geringer ein, als den eigenen. 38% der Fotografenkollegen hätten demnach einen Tagessatz von unter 1000€.

Tagessatz Gehalt Verdienst Fotografenkollegen

Wie stark ist der Brutto-Jahresumsatz der Fotografen in 2020 durch Corona gesunken?

Auch wenn es einige Fotografen gibt, die Ihren Jahresumsatz in Coronazeiten stabil halten oder sogar steigern konnten, haben die meisten Fotografen deutliche Einbußen zu verzeichnen. Uns hat interessiert, welchen Brutto-Jahresumsatz die Fotografen in 2020 erwartet hatten, bevor Corona auftrat und welchen Brutto-Jahresumsatz sie mit Corona im Jahr 2020 haben. 

Im Vergleich mit den Angaben der letzten Jahre gibt es hier eine Verschiebung vom Bereich unter 30.000€ in den mittleren Umsatzbereich. Scheinbar sind die Fotografen davon ausgegangen, dass 2020 ohne Corona ein für Fotografen sehr gutes Jahr geworden wäre. 

Umsatz Fotograf Corona Einbußen Verdienst Rückgang

Fotografen über..

Wir haben die persönliche Meinung der Fotografen zu verschiedenen Themen angefragt. Eine Auswahl der Antworten findet sich hier. Wie in den letzten Jahren auch, lieben Fotografen weiterhin ihren Beruf und möchten ihn größtenteils auch das ganze Berufsleben ausüben. Und auch wenn knapp 40% gut davon leben kann, wünschen sich weniger als 20%, dass die eigenen Kinder in die eigenen Fußstapfen treten. 

.

1 2 3 4 5
...
245 246 247 248 249

Portfolios auf Berufsfotografen

Jetzt als Fotograf anmelden:

zeigen Sie Ihre Bilder, Vita, Referenzen - alle Vorteile und Infos:

kostenlos als Fotograf anmelden
Newsletter Anmeldung Berufsfotografen
Ich abonniere den kostenlosen Newsletter und habe die Datenschutzerklärungen gelesen und akzeptiert.


Datenschutzerklärung kostenloser Newsletter

Sie stimmen dem kostenlosen Erhalt des Newsletters der Miss Audrey UG (haftungsbeschränkt) zu. Der Newsletterversand erfolgt per E-Mail. Der Newsletter enthält Informationen über fotografische und verwandte Themen, über Produkte und Angebote für Fotografen und Selbstständige. Ihre personenbezogenen Daten, die wir für den Versand des Newsletters verarbeiten, werden nicht an Dritte weitergegeben oder Ihnen zur Verfügung gestellt. Sie können den Erhalt des Newsletters jederzeit mit Wirkung für die Zukunft per Email an mail@berufsfotografen.de oder postalisch an die im Impressum angegebene Adresse abbestellen.

Jobangebote wie diese automatisch per Mail erhalten?

Alle Fotografen, die mit einem Silber- oder Goldeintrag registriert sind, erhalten Jobs aus der jeweiligen Region, die Auftraggeber über die Jobbörse einstellen, per Mail zugesendet.

Wenn auch Sie zukünftig diese Jobangebote per Mail erhalten möchten, registrieren Sie sich bitte mit einem Silber- oder Goldeintrag.

Weitere Features zur Selbstvermarktung als Fotograf, die Ihnen ein Eintrag bietet:

  • Jobangebote über die Mailunktion
  • News im eigenen Profil veröffentlichen
  • PDF und vCard Ihres Profils zum Download für Kunden
  • Vita, Referenzen, Verlinkungen, Google Maps
Jetzt eintragen