Fotografen Verzeichnis deutscher Berufsfotografen:

09.08.2018 - 13:00 Uhr

Foto Nutzungsrechte im Jahr 2018 - wie sieht die Realität aus?

Nutzungsrechte Foto Umfrage BF

Manche Fotografen berechnen bei fast jedem Auftrag Nutzungsrechte und verdienen gut daran. Andere haben es schwer, Ihre den Auftraggeber davon zu überzeugen, dass es so etwas wie Nutzungsrechte überhaupt gibt.

Wie sieht es bei Ihnen aus - berechnen Sie gewöhnlich Nutzungsrechte in Ihren Arbeitsbereichen und akzeptieren Auftraggeber diese dann problemlos?

Um Ihnen die Verhandlung von Nutzungsrechten zukünftig zu erleichtern, möchten wir Empfehlungen erarbeiten, auf die Sie sich in Zukunft berufen können, wenn Sie mit einem Auftraggeber verhandeln.

Bitte teilen Sie uns deshalb kurz Ihre Erfahrungen bei der Berechnung von Nutzungsrechten im Jahr 2018 mit: Ihre Meinung zu Nutzungsrechten 2018 - kurze Umfrage

Diese Thematik wurde übrigens vor einigen Wochen auch beim “round table” des MFM besprochen, bei dem Berufsfotografen zusammen mit Vertretern vom AGD, dem BFF, dgph, DJV, AWI bis hin zu verdi über die aktuelle Bildhonorarsituation diskutiert haben und darüber, wie man eine zeitgemäße Abbildung der üblichen Nutzungsformen abbilden kann.

Wir von BF möchten dies zusammen mit Ihnen angehen. Wir möchten ein tragfähiges Modell entwickeln, das über das bisher verfügbare hinausgeht. Ein Modell, das uns Fotografen Argumente an die Hand gibt, mit denen es einfacher wird, Nutzungsrechte bei Auftraggebern durchzusetzen und die Höhe fair und transparent für beide Seiten zu kalkulieren.

Machen Sie deshalb bitte bei der kurzen Befragung mit und teilen Sie Ihre Erfahrungen und Ihre Meinung zu den Foto Nutzungsrechten im Jahr 2018!

.

 

1 2 3
...
11 12 13 14 15
...
212 213 214

Portfolios auf Berufsfotografen

Jetzt als Fotograf anmelden:

zeigen Sie Ihre Bilder, Vita, Referenzen - alle Vorteile und Infos:

kostenlos als Fotograf anmelden
Newsletter Anmeldung Berufsfotografen
Ich abonniere den kostenlosen Newsletter und habe die Datenschutzerklärungen gelesen und akzeptiert.


Datenschutzerklärung kostenloser Newsletter

Sie stimmen dem kostenlosen Erhalt des Newsletters der Miss Audrey UG (haftungsbeschränkt) zu. Der Newsletterversand erfolgt per E-Mail. Der Newsletter enthält Informationen über fotografische und verwandte Themen, über Produkte und Angebote für Fotografen und Selbstständige. Ihre personenbezogenen Daten, die wir für den Versand des Newsletters verarbeiten, werden nicht an Dritte weitergegeben oder Ihnen zur Verfügung gestellt. Sie können den Erhalt des Newsletters jederzeit mit Wirkung für die Zukunft per Email an mail@berufsfotografen.de oder postalisch an die im Impressum angegebene Adresse abbestellen.

Jobangebote wie diese automatisch per Mail erhalten?

Alle Fotografen, die mit einem Silber- oder Goldeintrag registriert sind, erhalten Jobs aus der jeweiligen Region, die Auftraggeber über die Jobbörse einstellen, per Mail zugesendet.

Wenn auch Sie zukünftig diese Jobangebote per Mail erhalten möchten, registrieren Sie sich bitte mit einem Silber- oder Goldeintrag.

Weitere Features zur Selbstvermarktung als Fotograf, die Ihnen ein Eintrag bietet:

  • Jobangebote über die Mailunktion
  • News im eigenen Profil veröffentlichen
  • PDF und vCard Ihres Profils zum Download für Kunden
  • Vita, Referenzen, Verlinkungen, Google Maps
Jetzt eintragen