Fotografen Verzeichnis deutscher Berufsfotografen:

Fotografin Kathleen Friedrich

Kathleen Friedrich spricht über ihr Lieblingsbild aus 2015

 

BF: Hallo Frau Friedrich, sie haben als eines Ihrer liebsten Bilder aus dem Jahr 2015 ein Hochzeitsmotiv ausgesucht. In welchem Zusammenhang ist das Foto entstanden und was macht dieses Bild für sie persönlich zu Ihrem Lieblingsbild?

Kathleen Friedrich: Das Bild stammt von meiner ersten Hochzeit aus dem Jahr 2015. Ich wusste bereits am gleichen Abend, dass das die meiner besten Hochzeitsbegleitungen des Jahres werden wird, weil einfach alles stimmte: das tolle Paar, die Trauung, die Location... Der gesamte Tag war voll von Emotionen und Liebe: das gewählte Motiv spiegelt für mich beides wieder.

 

BF: Würden Sie sagen, dass dieses Bild Ihre Art der Fotografie charakterisiert? Was ist Ihnen generell bei Ihren Aufnahmen besonders wichtig, worauf legen Sie am Meisten wert?

Kathleen Friedrich: Bei der Hochzeitsfotografie sehe ich mich als Begleiter des Tages. Ich lasse die Stimmung auf mich wirken und fange die schönsten Momente ein. Ganz gleich, ob es sich bei meinen Aufträgen um Hochzeitsfotografie, Portraits und Werbemotive handelt: mir ist Natürlichkeit, Ästhetik und der richtige Moment sehr wichtig.

 

BF: Wussten Sie eigentlich schon bei der Aufnahme, dass dies ein ganz besonderes Bild für Sie sein wird, oder hat sich das erst später im Auswahlprozess ergeben?

Kathleen Friedrich: Ich bin ein Gefühlsfotograf. Bereits beim Auslösen habe ich immer das richtige Gefühl, ob alles stimmig ist oder nicht. Viele meinen zu beobachten, dass ich beim Fotografieren mit dem Auge alles ausmesse. Vielleicht tue ich das sogar, aber der Impuls kommt von meinem Gefühl. Und ja, genau bei diesem Bild habe ich intuitiv gewusst, dass alle "Elemente in der Balance“ waren: der perfekte Moment!

 

BF: Wo sehen Sie Ihren Fokus in diesem Jahr: auf Portraits, Hochzeitsfotografie oder Werbeaufnahmen und welche fotografische Motivation begleitet Sie ins Jahr 2016? Gibt es schon fest geplante freie Projekte oder einen "Traumjob" in Aussicht?

Kathleen Friedrich: Die Hochzeitsplanungen sind im vollen Gange und die ersten Jobs bereits absolviert. Wie jedes Jahr freue ich mich auf neue Herausforderungen und stelle mich gern mir noch unbekannten Fachgebieten. Im letzen Jahr war es zum Beispiel ein Trompetenbauer, für den ich hochwertige Produktfotos seiner Instrumente angefertigt habe. Des Weiteren plane ich verschiedene Weiterbildungsmassnahmen, um mich auch hierüber fachlich weiterzuentwickeln.

 

 

 

Newsletter Anmeldung Berufsfotografen
Ich abonniere den kostenlosen Newsletter und habe die Datenschutzerklärungen gelesen und akzeptiert.


Datenschutzerklärung kostenloser Newsletter

Sie stimmen dem kostenlosen Erhalt des Newsletters der Miss Audrey UG (haftungsbeschränkt) zu. Der Newsletterversand erfolgt per E-Mail. Der Newsletter enthält Informationen über fotografische und verwandte Themen, über Produkte und Angebote für Fotografen und Selbstständige. Ihre personenbezogenen Daten, die wir für den Versand des Newsletters verarbeiten, werden nicht an Dritte weitergegeben oder Ihnen zur Verfügung gestellt. Sie können den Erhalt des Newsletters jederzeit mit Wirkung für die Zukunft per Email an mail@berufsfotografen.de oder postalisch an die im Impressum angegebene Adresse abbestellen.

Jobangebote wie diese automatisch per Mail erhalten?

Alle Fotografen, die mit einem Silber- oder Goldeintrag registriert sind, erhalten Jobs aus der jeweiligen Region, die Auftraggeber über die Jobbörse einstellen, per Mail zugesendet.

Wenn auch Sie zukünftig diese Jobangebote per Mail erhalten möchten, registrieren Sie sich bitte mit einem Silber- oder Goldeintrag.

Weitere Features zur Selbstvermarktung als Fotograf, die Ihnen ein Eintrag bietet:

  • Jobangebote über die Mailunktion
  • News im eigenen Profil veröffentlichen
  • PDF und vCard Ihres Profils zum Download für Kunden
  • Vita, Referenzen, Verlinkungen, Google Maps
Jetzt eintragen