Referenzen und Vita von Fotograf Murat Tueremis aus Berlin

Infos Fotograf Murat Tueremis:

Arbeite als freier Fotograf für nationale und internationale Kunden, für Magazine und Zeitungen, Geo, Merian, Stern, Spiegel, Focus, ELLE, Die Zeit, taz, Time Magazine, New York Times, NZZ, National Geographic Magazine Turkey Issue uvm. repräsentiert werde ich von der Fotografenagentur laif in Köln


Projekte und Preise:
2014 Arbeit am DuMont Bildatlas Türkische Südküste

2012 Lehrbeauftragter bei der BWK, Berlin.

2011 Yonhap International Press Photo Award Merit Prize for the image: „Girls in school“

2010 Ausstellung „After The Tsunami“ an der Webster University, St. Louis, USA

2009 Stipendium der VG Bild-Kunst für die Arbeit in Nord Sumatra, Banda Aceh, Indonesien, das in den Fotos „After The Tsunami“ resultierte

2008 Buchpublikation „Türkei – ein Land jenseits der Klischees“ mit Jürgen Gottschlich (Autor), Ch.Links Verlag, Berlin

2007 Ausstellung und Fotoessay über die Werft Halic Tersanesi am Goldenen Horn, Istanbul

Fotos zur Buchpublikation „Im Zentrum der Katastrophe“ von Richard Munz, Campus Verlag, Frankfurt

2005 Freie Fotodokumentation über das Leben nach der Naturkatastrophe in den Tsunami Gebieten in Banda Aceh, Indonesien
Zweiter Preis beim One Vision Photo Contest, Europa mit dem Porträt des Aids-Waisenjungen Hin, Thailand
Ausstellung Polylog im Rahmen der 1. Kölner
Mittelmeer Prebiennale 2005 mit Arbeiten aus Istanbul

2002-2004 Vorstandsmitglied bei freelens e.V.

2003 freie Produktion eines Photoreportage und Dokumentarfilms über HIV-positive Aidswaisen in Thailand
Ausstellung „Images against war“ in der Galerie Lichtblick, Köln

2001 Verleihung des Förderpreises der Stiftung des Köln-Handwerks zur Förderung des demokratischen Staatswesens e.V. für das Buch „Weidengasse - einer deutsch-türkische Straße“

1997 Produktion der Broschüre „Kinder aus Tibet“ Photos,Konzept und Gestaltung für die Schwetzinger Tibethilfe e.V. im Rahmen des Stipendiums der Carl Duisberg Gesellschaft. Publiziert 1997.

1995 Reise nach Indien, Nepal und Tibet mit einem Stipendiums der Carl-Duisberg-Gesellschaft, ASA Programm, Thema:Fotodokumentation Reportage über tibetische Kinder im Exil

1988 Auftrag für Geo Magazin mit dem türkischen Schriftsteller Bekir Yildiz über islamische Fundamentalisten und Kurden in der Türkei

Freier Fotograf beim „Schulbuch Projekt“ für türk. Religionsunterricht an deutschen Schulen im Auftrag des Kultusministeriums NRW für 3 Schulbücher

Studium und Ausbildung:

1990 bis 1994 Assistenzen bei Webefotografen: Iver Hansen, Thomas Caspari, Brigitte Richter

1989 bis 1990 Auslandsaufenthalt an der Parson School of Design, New York, bei Prof. Ben J. Fernandez

1986 bis 1994 Studium Fotodesign an der FH Dortmund bei Prof. Pan Walther, Prof. Ulrich Mack, Prof. Arno Fischer

1985 bis 1988 Praktikum und Assistenzen beim Werbe- und Modefotografen Gerd Spreng und Studio K.H. Penkwitt in Stuttgart

1984 Abitur am Wirtschaftsgymnasium Kirchheim unter Teck

Kunden:

Allianz, THY-Skylife, SAP, FAZ, Deutschland Magazin, Carl Hanser Verlag, ver.dipublik, temaconsult, GeoSaison, Geolino, Sunday Telegraph, Die Welt, DRK, Pure Pepper,GQ, Deutsches Ärzteblatt, DuMont, wob Immobilien GmbH,

Arbeitsbereiche:

Architekturfotograf, Portraitfotograf, Produktfotograf / Stills, Reportagefotograf / Event, Interiorfotograf, Werbefotograf
Logo/Portrait: Fotograf Murat Tueremis

Anfahrt:

Newsletter Anmeldung Berufsfotografen
Ich abonniere den kostenlosen Newsletter und habe die Datenschutzerklärungen gelesen und akzeptiert.

Datenschutzerklärung kostenloser Newsletter

Sie stimmen dem kostenlosen Erhalt des Newsletters der Miss Audrey UG (haftungsbeschränkt) zu. Der Newsletterversand erfolgt per E-Mail. Der Newsletter enthält Informationen über fotografische und verwandte Themen, über Produkte und Angebote für Fotografen und Selbstständige. Ihre personenbezogenen Daten, die wir für den Versand des Newsletters verarbeiten, werden nicht an Dritte weitergegeben oder Ihnen zur Verfügung gestellt. Sie können den Erhalt des Newsletters jederzeit mit Wirkung für die Zukunft per Email an mail@berufsfotografen.de oder per Telefon: 03080499152 oder postalisch an die im Impressum angegebene Adresse abbestellen.

Jobangebote wie diese automatisch per Mail erhalten?

Alle Fotografen, die mit einem Silber- oder Goldeintrag registriert sind, erhalten Jobs aus der jeweiligen Region, die Auftraggeber über die Jobbörse einstellen, per Mail zugesendet.

Wenn auch Sie zukünftig diese Jobangebote per Mail erhalten möchten, registrieren Sie sich bitte mit einem Silber- oder Goldeintrag.

Weitere Features zur Selbstvermarktung als Fotograf, die Ihnen ein Eintrag bietet:

  • Jobangebote über die Mailunktion
  • News im eigenen Profil veröffentlichen
  • PDF und vCard Ihres Profils zum Download für Kunden
  • Vita, Referenzen, Verlinkungen, Google Maps
Jetzt eintragen